Geburtstage
am 22.02.2018


Heute hat 1 BSC-er Geburtstag:


Deniz
Yesiltepe
(26.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



Das Wochenende zum Auftakt der Rückserie....

19. Feb 2018:

brachte ein gemischtes Bild bei den Herren. Die Erste erlitt schon am Samstag einen Dämpfer beim Heim-Remis gegen Dersimspor (1:1 Spielbericht). Die Zweite verlor im Duell der Zweiten Mannschaften bei Eintracht Mahlsdorf mit 1:3 doch die Dritte gewann mit dem gleichen Ergebnis bei Internationale (3:1).
Sehr erfreulich der 2:1 Heimerfolg der A1 gegen BAK. So bleibt die Mannschaft oben dran.

Erste Herren nach hartem Kampf im Pokalviertelfinale

15. Feb 2018:

Zurück aus dem Trainingslager und rauf auf die Schlittschuhbahn ...

"Das war kein Fußballplatz, dass war Beton mit einer Eisschicht!", zog
Trainer Wolfgang Sanhowe sein Fazit nach dem Pokalfight.

Der 1.FC Novi Pazar forderte unserem Team alles ab, von Beginn an
ging es auf dem Platz hart zur Sache. Der Gegner darauf besonnen, jeden
Spielfluss zu unterbrechen und so verteidigte er sehr hoch. Erst nach
30 Minuten kam der BSC besser ins Spiel. Zu diesem Zeitpunkt lag man
jedoch schon 1:0 zurück. Kurz vor dem Halbzeitpfiff aber der vielleicht
etwas glückliche 1:1 Ausgleichstreffer durch Emre Demir.

Die Halbzeitpause kam genau richtig, um die Adler neu auf das Spiel
einzustellen. Deutlich spürbar, übernahm man mehr und mehr das Zepter.
Drängte auf den Führungstreffer, war aber stets den gefährlichen Kontern
des Gegners ausgesetzt. Förmlich mit dem Schlusspfiff brachte dann
der eingewechselte Omid Saberdest "die Knolle", wie sein glücklicher
Trainer den Ball nannte, im Tor unter. 2:1 nach schönem Spielzug über
links und einer gefühlvollen Hereingabe von Damantang Camara.
Hier der Spielbericht aus Sicht unserer Betreuerin Claudia Müller-

Unser Trainer machte den Arbeitssieg an der individuellen Klasse fest.
Wünschen wir unserer 1.Herren in der nächsten Runde einen attraktiven,
aber machbaren Gegner.

Glückwunsch an das gesamte Team!

Dritte Herren im Viertelfinale

12. Feb 2018: nach einem erst in der Schlussphase festgemachten 4:2 (1:2) Erfolg gegen TSV Rudow III gelang unserer Dritten Herren der erstmalige Sprung in ein Pokalviertelfinale. Früh geriet das Team von Trainer Lutz Betzgen mit 0:2 ins Hintertreffen (4.und 7. Minute), doch noch vor der Pause gelang der Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit gab es einen Schreckmoment als ein Rudower Spieler sich so stark verletzte, dass der Krankenwagen gerufen werden und das Spiel 15 Minuten unterbrochen werden musste. An dieser Stelle die besten Wünsche an den Rudower Spieler verbunden mit dem Wunsch für eine schnelle Genesung! Die Unterbrechung half wohl mehr unserem Team. Jedenfalls gelang es in der Schlussviertelstunde, noch das Spiel zu drehen. Herzlichen Glückwunsch!

Die 1.Herren grüßt aus der Türkei

10. Feb 2018: Im Rahmen der Sommervorbereitung hat die 1.Herren bei 11Teamsport-Cup ein Trainingslager in der Türkei gewonnen. Dieser Gewinn wurde nun eingelöst und unsere 1.Herren können sich unter optimalen fast sommerlichen Bedingungen auf das am Dienstag anstehende Pokalspiel bei Novi Pazar Neukölln (19 Uhr, Bergiusstr.) und natürlich auf die Berlin-Liga-Rückrunde vorbereiten. Die Stimmung ist prächtig und ein Testspiel wurde mit 3:0 gewonnen. 

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Ertse Herren mit tollem zweiten Platz beim Berlin-Liga-Hallenturnier

14. Jan 2018:

Dramatischer hätte das Finale gegen Blau-Weiss 90 nicht sein können. Nach der regulären Spielzeit schein es nach wechselvoller Torfolge 5:5. Dann entschied das Elfmeterschiessen, in dem unsere Erste leider den Kürzeren zog. Trotzdem eine großartige Leistung unseres Teams! Omid Saberdest wurde obendrein erfolgreichster Torschütze, herzlichen Glückwunsch! Näheres , siehe Spielbericht

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

U19 in der Endrunde um die Berliner Hallenmeisterschaft dabei

13. Jan 2018:

Als Zweiter in der Vorrundengruppe schaffte die U19 den Sprung in die Endrunde um die Berliner Hallenmeisterschaft am 03. Februar 2018 (9-14 Uhr in der Sporthalle Charlottenburg).
Das Team von Zeljko Ristic musste sich nur dem Gruppensieger Altglienicke geschlagen geben und gewann alle weiteren vier Spiele.

Erste Herren zieht in die Endrunde des Berlin-Liga-Hallenturniers ein

06. Jan 2018: In vier Spielen gelangen 3 Siege bei einer Niederlage (0:2 gegen Empor). Dies reichte um in die Endrunde des Berlin-Liga-Hallenturniers einzuziehen. Im ersten Spiel wurde Türkspor mit 3:1 auf Distanz gehalten. Es folgte ein 4:1 Erfolg gegen Schöneberg und ein 4:0 gegen Al-Dersimspor. Das bedeutungslose letzte Gruppenspiel wurde am Ende gegen Empor ohne eigenen Torerfolg mit 0:2 abgegeben. Erfolgreichste Torschützen bei den Adlern Önal (4) und Saberdest (3)- Herzlichen Glückwunsch! Alle Tore sind auf www.fupa.net zu sehen! Spielbericht

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!