Geburtstage
am 22.05.2018


Heute hat 1 BSC-er Geburtstag:


Taylan
Tuncay
(21.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



Sol läuft der Tag für unser Team ab...

21. Mai 2018: gegen 15:30 Uhr erwarten wir die Ankunft der Mannschaft im Stadion. Gemeinsam geht es chauffiert vom Busunternehmen "der Spandauer" nach Mitte. Vielen Dank für die Unterstützung von Christine Zwick, der Busunternehmerin. Dann um 17 Uhr Spielbeginn und fighten voller Leidenschaft und dabei das tolle Erlebnis genießen. Unabhängig vom Ausgang wird danach bei Carsten im BSC-Casino gefeiert.

Trainer Sandhowe benennt den Kader....

21. Mai 2018:

für das heutige Pokalendspiel wurden folgende 18 Akteure von Trainer Wolfgang Sandhowe nominiert:
Tor: Mika Mateusz, Stefan Maus
Abwehr: Louis Arnst, Deniz Yesiltepe, Sascha Jahnke, Timo Höfler, Vincenzo Ferrera, Aramis Babaev, Nelson Antonio
Mittelfeld: Maurice Peitz, Jerome Massih, Salvatore Rogoli, Necmi Ulucay, Omid Saberdest, Emre Demir, Stephan Kwasi Boachie
Sturm: Ricky Djan-Okai, Mario Maaß
Auf Abruf stehen bereit: Leon Sandhowe, Onur Yesilli, Burak Nas, Emre Önal
Trainer: Wolfgang Sandhowe
Co-Trainer: Fabian Gerdts
Betreuerin: Claudia Müller
Teamchef: Martin Maslowski
Viel, viel Glück! Bringt den Pott an die Hubertusallee!!


das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Nur noch einmal schlafen......

19. Mai 2018:

und der große Tag ist da! Morgen ist es soweit und unser Team wird vor ca. 6500 Zuschauern im Jahnsportpark um den begehrten Berliner Pilsener Pokal spielen. Der Pokalsieger ist dann gleichzeitig für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert und hat die Chance einen ganz großen Gegner zu bekommen.
Doch zunächst gilt unser ganzes Interesse dem bedeutungsvollsten Spiel unserer Fußballabteilung, dem Berliner Pokalfinale. Noch nie ist es uns gelungen, bis ins Finale vorzudringen. Unser Team schreibt also schon jetzt Vereinsgeschichte. Ob es noch zu mehr reicht? Dafür braucht es sicherlich eine gehörige Portion Glück, aber auch die Unterstützung von den Rängen. Bei 5000 erwarteten Dynamo Fans werden wir sicherlich in der Minderheit sein, dennoch lasst uns fröhlich und optimistisch unser Team lautstark anfeuern. Vielleicht gelingt es uns ja, den einen oder anderen Neutralen auf die Seite des Underdogs zu bewegen. Möglicherweise ist es ja das Jahr des Adlers, denn immerhin hat gestern die Eintracht aus Frankfurt, als ebenfalls großer Außenseiter, dem FC Bayern München den sicher geglaubten Pokal aus den Händen gerissen. Die Eintracht trägt ebenfalls den Adler stolz als Wappen auf ihrer Brust, genau wie wir. Schau'n mer mal.......
Heute plant Wolfgang Sandhowe den 18er-Kader bekannt zu geben. Dies hat ihn sicherlich mehr als eine schlaflose Nacht gekostet. Denn ihm ist sehr wohl bewusst, welche Enttäuschung es für die 11 sein muss, die nicht zum Kader des Endspiels gehören werden, zumal aus dem 29er-Kader alle fit sind.  Als Trost sei gesagt, dass jeder einzelne seinen Anteil durch gute Trainingsleistungen daran hatte, dass jetzt die ausgewählten 18 auf dem bestmöglichen Niveau für das Endspiel bereit sind. Im Tagesverlauf werden wir den Kader veröffentlichen. 

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Nur noch zweimal schlafen.....

19. Mai 2018:

auf dem Bild stemmt Trainer Sandhowe den in der Saison-Vorbereitung erspielten Pokal von 11Teamsports in die Luft. Am Montag könnte es wieder soweit sein, dass er einen Pokal in die Luft stemmen kann. Die Bedeutung wäre aber noch um ein Vielfaches höher! Bevor es los geht, hier noch der Link zur offiziellen Pressekonferenz vom 17.05. im Jahnsportpark mit unserem Trainer Wolfgang Sandhowe und unserem Kapitän Louis Arnst.
Bereitet euch vor, genießt die Pfingstage und kommt am Montag mit gut geölter Stimme ins Stadion! Übrigens wird es im Stadion noch einige wenige Exemplare des Fanschales geben. Also kommt rechtzeitig!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Nur noch dreimal schlafen......

18. Mai 2018: dann spielt unser Team das Berliner Pokalfinale! So langsam steigt die Anspannung. Das offizielle Programmheft und weitere Infos zu dem Spiel gibt es auf der Webseite des Berliner Fußballverbandes. Mittlerweile ist auch unser Fanschal zum Finale eingetroffen. Also kleidet euch und dann Montag auf in den Jahnsportpark. Bitte nehmt dann den Eingang von der Topstraße und weicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel aus. Parkplätze gibt es im Umfeld des Stadions so gut wie keine. Anreise am besten S-Bahn bis Schönhauser Allee oder S-Bahn bis Hauptbahnhof und dann mit der Tram M10. Die hält fast vor dem Eingang. Bitte auch beachten, dass jeder Besucher eine Eintrittskarte benötigt. Freier Eintritt wird zwar Kindern unter 12, Schiedsrichtern und Trainern ab Elite-Jugend-Lizenz gewährt, trotzdem muss für jeden an der Kasse eine Karte geholt werden, auch wenn diese dann nicht zu bezahlen ist. Kommt also rechtzeitig, damit ihr nicht den Anfang verpasst und unser Team von der ersten Minute an anfeuern könnt. Die Kassen sind ab 15 Uhr geöffnet, Einlaß ist ab 15:30 Uhr und Spielbeginn um 17 Uhr. Unsere Blöcke sind B-D bei freier Platzwahl. Ganz wichtig auch: Taschen sind nur bis DINA4 größer zulässig. Es gibt keine Aufbewahrungsstätte. Glasflaschen, Pyrotechnik sind ebenfalls verboten. Wenn schon Getränke mitgenommen werden müssen, dann im Tetra Pak. Lasst uns an diesem Feiertag ein wenig dänisch sein. Danish Dynamite stand und steht noch heute für die pure Lust am Fußball und fröhlicher Leichtigkeit, einfach Spaß haben! So gewann die Dänische Nationalmannschaft 1992 völlig überraschend den Europameistertitel und die unvergesslichen dänischen Fans erfeierten  auf der Sympathieskala den ersten Platz. Lasst auch für uns diesen Tag unvergesslich machen. Habt Spaß mit unserem Team!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Das Finale rückt näher

04. Mai 2018:

Pfingstmontag, den 21. Mai wird unser Team zum großen Pokalfinale im Jahnsportstadion einlaufen. Spielbeginn ist 17 Uhr. Das Spiel wird live im RBB übertragen. Besser kann man natürlich unser Team im Stadion unterstützen.
Karten gibt es im Vorkauf ermäßigt für EUR 12 statt EUR 15 nur über Ticketmaster. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt, ebenfalls Trainer ab Elite-Jugend-Lizenz und Schiedsrichter.
Den obligatorischen Fanschal zum Finale könnt ihr bei Hoffi bestellen, unter christoph.hoffmann@berlinersc-fussball.de - Limitierte Auflage, also schnell ran an die  Bestellung zum Preis von EUR 15.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!